Ninas Schmierblo(g)ck

Konservierungsmittel...

Geocaching Mysteries lösen - Inhaltsverzeichnis

Geschrieben von Nina • Sonntag, 12. Oktober 2014 • Kategorie: Mysteries lösen
Geocaching Mysteries lösen


Inhaltsverzeichnis

Kapitel 1 - Einleitung
Kapitel 2 - Analysen von Listing, Rätsel und Codes
2.1 Listinganalyse
2.2 Geocachingspezifische Kryptoanalyse
Kapitel 3 - Zahlen, Zahlen, Zahlen,...
3.1 : Einleitung, Fremdsprachen und das Zahlensystem der Maya
3.2: Binär-, Oktal- und Hexadezimalzahlen
3.3: Binärcodes
3.4: Malen von Zahlen
Kapitel 4 - Sprache und Schrift
4.1 : Sprache und Schrift - Teil 1
4.2 : Sprache und Schrift - Teil 2
4.3 : Tastaturen
Kapitel 5 - Dateianalyse: Bilder - Musik - Video - Browser
5.1 : Einleitung und optisches Verstecken
5.2 : Technische Bilderverstecke
5.3 : Musikdateianalyse
5.4 : Browser-Spielereien
Kapitel 6 - Verschlüsselungen
6.1.1: Monoalphabetische Substitution
6.1.2: Geheimtexte manuell entschlüsseln
6.2 : Enigma (Maschinelle, polyalphabetische Substitution)<
6.3: Vigenère entschlüsseln
Kapitel 7 - Logikrätsel
Kapitel 8 - Weiteres
8.1 : Barcodes, Strichcodes, Datamatrix
8.2 : Noten und Notenverschlüsselungen
8.3 : Farben
8.4 : Steganographie
8.5 : Esoterische Programmiersprachen
8.6 : Geocaching.com-spezifische Rätsel
Kapitel 9 - Tools und Links
Kapitel 9.1 : Codelisten und Links
Kapitel 9.2 : Geocaching-Tools für Zuhause und Unterwegs

102 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. HI,
    bin auf der Suche nach Tipps für die Bildentschlüsselung auf deinen Blog gekommen. Großartig!!!!
    In den meisten Fällen kann ich nicht mal deine Tipps verstehen :-( Bin halt ein blutiger Anfänger. Aber was du hier zusammen getragen hast, ist wirklich unglaublich. Ich weiß nicht mal, ob ich die richtige Stelle für meinen Kommentar gewählt habe, aber wenn es einer findet, dann du :-)
    Viele Grüße und Danke
    Nicola
  2. Nun will ich mich auch mal für deine ganze Arbeit hier bedanken.
    Die ganzen Texte sind eine große Hilfe und auch die Linksammlung ist super. So ausführlich habe ich sonst nicht gefunden. Gehe gerade dazu über die Mysteries in der weiteren Umgebung zu lösen. Auf dem Lande gibt es davon ja nicht so viel. Eher in den Städten.
    Doch ich halte nichts davon, mir einfach die Lösungen und Koordinaten zu "besorgen". So hänge ich doch bei einigen. Aber durch deinen Blog konnte ich schon an einige Lösungen kommen.

    Vielen Dank
  3. Hi Nina!
    Echt ein toller informativer Blog!
    Und die Tipps völlig kostenlos... Einwandfrei... Andere verfassen darüber Bücher... Schön wenn es noch Hobbykolleginnen / -en gibt die dem kommerziellen Gedanken nicht verfolgen! Wobei an Hand der Linksammlung, auch eine feine Sache, sieht man ja doch das die Hobbywelt doch noch in Ordnung ist!
    Wird Kapitel 7 + 10 noch erscheinen?
    Happy hunting and dont forget to danke @ the cache:-)
    Beste Grüße aus Duisburg vom
    Olli und ich Bande
  4. Moin Olli,

    danke für das oder besser die Lobe :-)

    Ja, es wird die fehlenden Kapitel noch geben. Wann immer ich mal Zeit finde und in Schreiberlaune bin, gibt es ein neues. Im Sommer eher weniger als im Winter und das nächste folgt sowieso erst nach der Urlaubszeit. Aber dann! Meine Kladde enthält noch eine Menge Füllstoff für diese(s)n Blo(g)ck.

    Lieben Gruß - Nina
  5. Hallo Nina
    Da Mysteries zum Teil enormes Fachwissen voraussetzen, haben wir bisher eher die einfachen (D2) versucht.
    Und jetzt bin auf ein D5 Bilderrätsel gestossen Cache: (Edit von Nina: GC-Code entfernt um den Cache nicht über google zu einfach lösbar zu machen)
    Info vom Owner: man sollte gute EDV-Kenntnisse haben. Aber ich helfe gerne. Hier eine kleine Anleitung:

    1) Finde im Bild die versteckte Information.
    2) Das Sprichwort (Cachetitel) lässt sich vervollständigen. Evtl. könnte helfen, sich anzuschauen, wie das Bild abgespeichert wurde.
    3) Die gefunden Informationen im 1. Bild lassen sich auf das vervollständigte Sprichwort anwenden.
    4) Hat man alles richtig gemacht erhält man eine Art Tabelle mit Zahlen. Wenn man diese korrekt "umwandelt", kann man die Koordinaten "lesen".

    Es scheitert aber schon an Punkt 1 - wie geht man so etwas an?
    Auf solche Bild in Bild ? sind wir schon gestossen und jetzt bin ich über diesen Blog gestoöpert, der mir sehr hilfreich erscheint. Allein mit Google ist das aber nicht zu lösen.
    Vielen Dank für ein paar "Zusatzhints".
    Happy Caching,
    Stonewalkers
  6. Moin ihr Stonewalkers,

    ich hab mal ein Viertelstündchen auf den Cache geschaut. Gelöst hab ich ihn noch nicht, aber einen Ansatz gefunden.

    Als erstes hab ich das Bild betrachtet (mehr scheint im Cachelisting auf den ersten Blick nicht enthalten zu sein) und gesehen, daß es auf einem privaten Webspace und nich bei GC.com liegt. Also wird es vermutlich manipuliert sein. Ich hab das Bild runtergeladen, im Bildbetrachter (ifanview) geöffnet, mir die Exif-Informationen und den hex-Code angesehen. Ersteres war unverdächtig, im HEX-Code finde ich allerdings das Wort "openstego". Also eine Software für Steganografie. (siehe auch: http://justchaos.de/blog/index.php?/archives/877-Geocaching-Mysteries-loesen-Kapitel-8.4-Steganographie.html ).

    Auf den ersten Versuch bekam ich mit openstego und mit dem vermutlichen Passwort (das Sprichwort, den zweiten Teil davon oder das eine, prägende Wort aus diesem), keine Dateien extrahiert. Aber ich denke, dies ist schon der richtige Ansatz zur Lösung.

    Zumal das Bild nicht regelkonform manipuliert ist, da das Thumbnail nicht richtig vorhanden zu sein scheint, wie mir
    http://regex.info/exif.cgi
    verrät.

    Kommt ihr damit schon weiter?

    Gruß - Nina
  7. Das Lesen des Blocks war super informativ, vielen Dank schonmal für die große Mühe, die du dir gegeben hast, das alles hier zusammen zutragen. Ein paar Mysteries konnte ich dadurch schon lösen.

    Jetzt stehe ich vor zwei D5ern und schaffe es nicht zusammen mit Google mich da reinzufuchsen. Würde solche Rätsel aber gerne auch mal lösen können. Dafür brauche ich aber Tipps und Tricks und von den Owner sind diese nur schwer/gar nicht zu bekommen. Kann ich aber auch nachvollziehen.

    Ich würde mich freuen wenn du mich einmal privat anschreiben könnest und ich dir dann die Mysteries nenne für die ich gerne neue Herangehensweisen kennenlernen würde.

    Viele Grüße
    Sascha
  8. Hallo Nina,

    deine Rätselhilfen sind echt klasse. Auch wenn für mich als leidenschaftlichem Mystery-Fan vieles zum ständigen Handwerkszeug gehört, habe ich bei dir noch ein paar Dinge dazulernen können.

    Danke für die Mühe
    Atti
  9. Hallo Nina

    komme aus der Gegend mit einem großen See vor der Tür. Auf diesem liegt etwas interessantes in 90 Teilen. Bei mehreren wurden Binärcodes bzw. Abwandlungen davon verwendet (Tetradencode, Segmentanzeige). Habe jetzt nicht gesehen ob sie bei die mit aufgeführt sind. Evtl. was zum ergänzen?

    Gruß
  10. Hallo Stefan,

    danke für den Hinweis. Der See mit den 90 Rätseln liegt allerdings auch vor meiner Haustür. Und ich bin eifrig am Rätseln.

    Tetradencodes sind als Nibbles im Binäreintrag erwähnt. Die Segmentanzeige wartet noch auf einen Eintrag. Und beim Rest schreibe ich ebenfalls eifrig in meiner Kladde mit, was noch Erwähnung finden soll.

    Auch wenn wohl ziemliich genau 25 der Rätsel nur Rot-Verschiebungen sind, die eine oder andere Idee der Serie gefällt mir echt gut!

    Gruß - Nina
  11. Hi Nina,
    habe heute Abend Deine Seite hier gefunden und als blutiger Mysterie.Anfänger sind mir in den letzten Stunden so einige Lichter aufgegangen. Absolut genial Deine Seite.
    Eines hab ich aber noch nicht gefunden - oder hab ich es übersehen:
    Mir sind schon häufiger Mysteries untergekommen in denen die Koordinaten durch offenbar wechselnde Groß- und Kleinbuchstaben verschlüsselt sind.
    Also zB so:
    OsLgBzFBdHalFfH
    oder
    +QuADrAt-wuRZEl

    Was steckt da vom Konzept dahinter?

    Grüße
    Matthias
  12. Hallo Matthias,

    meine erste Assoziation zu deinem Buchstabensalat wäre das recht verbreitete base64, was aber mehr als nur Buchstaben enthält.

    Rein und grundsätzlich könnte es aber natürlich auch so ziemlich alles andere sein. ;-)

    Danke fürs Lob!

    Nina
  13. Hallo Nina, ich bin zwar schon etwas länger Geocacher aber um Mysteries mache ich bislang einen großen Bogen. Habe einfach keinen Plan wie ich die Dinger angehen soll. Nachdem ich nun die Anleitung von Dir gelesen habe, denke ich zumindest in unserer Gegend den einen oder anderen Mystery doch einmal lösen zu können. Hier aber jetzt meine Bitte. Wenn ich alle deine Kapitel über "Markieren" mir zum Nachlesen ausdrucken will, dauert das ewig. Hast du die gesamte Lösungsvielfalt als eine Datei und kannst Du mir sie per Mail zusenden. Wäre echt toll, dann kann ich Sie mir ausdrucken und neben den jeweiligen Mystery legen un vielleicht schneller eine Lösung zu finden.

    Viele Grüße aus Naumburg/Saale
    Dietmar
  14. Moin Dietmar,

    du kannst Dir die einzelnen Seiten des Blogs (oder auch den ganzen, aber das wäre wohl zuviel des Guten) als PDF speichern. Dafür gibt es auf jeder Seite unten einen Link "Als PDF ansehen".

    Lieben Gruß - Nina
  15. Hallo Nina,

    da Du ja offenbar gerne mit Zahlen spielst,
    hier eine Aufgabe aus dem "richtigen Leben".
    Ich bin selbst rein zufällig drauf gestossen, weil mein
    Sohn ein kleiner grosser Zahlenfanatiker ist.
    Es sind unsere Geburtsdaten.

    Mutter, geb. 5.1.1962
    Vater, geb. 6.6.1956
    Sohn, geb. 27.8.2002

    Aufgabe:
    Finde die verborgenen Beziehungen.

    Wenn man "die Schlüsselzahlen" gefunden hat,
    ergibt sich eine Vielzahl von "Lösungen".
    Es ist so unglaublich, dass ich mir nicht vorstellen
    kann, dass das mit anderen Daten auch geht.

    Viele Grüße

    werner
  16. Hallo Nina,

    seit wir unter die Mystery-Sucher gegangen sind hilft und dein Blog ungemein. Super, was man hier alles finden kann und noch viel besser finden wir, dass du deine Ideen auch preisgibst. Aktuell rätseln wir auch an den 90 Caches, es fehlen noch 12, aber wir sind trotzdem schon ganz stolz. Bei dem Mystery 44 haben wir leider überhaupt keine Idee:
    Nord: Steyerberg-Bötzingen-Barsbüttel-Schwalmtal/Niedr.-
    -Leonberg/Obf-Böhnhusen-München

    Ost: Stolzenau-Berlin-Herzogenaurach-Leonberg/Obf-Frankfurt-Köln

    Hast du einen Hinweis, wie wir hier vorwärts kommen? Haben schon an PLZ und KFZ-Kennzeichen gedacht, aber der Funke will einfach nicht überspringen....

    Viele Grüße!
  17. Moin Kathrin und Julia,

    ihr habt den richtigen Ansatz doch schon selber gennant.

    Wobei das hier die alten Postleitzahlen sein müssen, sonst wäre ein Ort wie Berlin ja nicht mit nur einer einzigen Zahl darstellbar.

    Gruß - Nina
  18. Hallo Nina .
    Erst einmal ein Lob an deine Seite.
    Wir sind seit Tagen am Rätseln eines Mysteries und kommen nicht weiter.
    GC 38Z8B
    Wir haben dort in dem Schreibtisch ein Bild gefunden und wissen auch das das zur Lösung benötigt wird.Nun wissen wir aber absolut nicht weiter.Kannst Du uns einen Tip geben mit was und wie wir den entschlüsseln können?
    LG Melanie
  19. Hallo Melanie,

    ich könnte schwören, ich hab auf deinen Beitrag schon mal geantwortet. Da hier aber nichts steht, noch einmal:

    Es sind Image-Maps, also mit der Maus anklickbare Bilder, hinter dem Schreibtischbild verborgen. Am besten mal über den Quelltext rauskopieren.

    Gruß - Nina
  20. Hallo Nina
    Du hast ja echt eine Super Anleitung gemacht.
    Da du dich mit sowas auskennst und ich bei einem Rätsel nicht weiterkomme kannst du mir ja vielleicht helfen.
    Es geht um den Cache GC4Y0KJ
    Ich habe es schon im Hex und exif angesehen und etwas mit der Steganographie versucht aber ohne erfolg

    Gruß
    Alex
  21. Hallo,

    zu http://coord.info/GC4B74Q habe ich eine Frage.

    Seit ein paar Tagen hänge ich daran und ich probiere auch mit den http://a.teall.info/nonogram/. Man kann das Ergebnis auch ganz deutlich sehen. Doch laut Geochecker ist dieser falsch und nach Rücksprache mit dem zuständigen Owner ist das Ergebnis falsch. Meine Freunde bekommen das gleiche Ergebnis raus.

    Bin echt verzweifelt. Weiß einfach nicht mehr weiter.

    LG JaTI75
  22. Wenn das Nanogramm nicht ganz eindeutig ist, gibt vielleicht ein anderer Nanogramm-Solver ein anderes Ergebnis?

    Alternativ könntet ihr mal probieren, welche der Zahlen sich durch einfache Änderungen in eine andere ändern lassen. 6 und 5 sowie 8 und 9 unterscheiden sich zum Beispiel nur durch ein "Strich". 1 und 7 können auch fast gleich aus sehen.

    Oder ist das Nanogrammm nur Ablenkung und die richtigen Koordinaten finden sich ganz woanders? Wäre fiess, aber natürlich möglich.
  23. Hi Nina,

    Super Artikel + Linksammlung! Danke!

    Hier noch ein paar Tools, wirf mal einen Blick drauf: http://multidec.web-lab.at/

    Happy Caching
    Chris
  24. Hallo Chris,

    danke schön, ich habe die Sammlung in die Links mit aufgenommen!

    LG - Nina
  25. Hallo Nina
    auf der Suche nach ein wenig Hilfe bin ich auf diese "tiptop" gemachte Seite gekommen.
    Im Moment tu ich mich schwer mit einer Serie von Mysteries die ähnlich aufgebaut sind.
    Es geht um den GC2G08M vielleicht bekomme ich auf diese Weise von anderer Seite den richtigen Hinweis, in welche Richtung ich mich da bewegen soll.

    Besten Dank schon im voraus
    Stephan
  26. Hallo Nina,

    erst mal ein ganz dickes Lob für die gut gemachte und übersichtliche Seite - die aufgeführten Methoden haben mir schon bei so manchen Mystery geholfen :-)
    Mich nerven die direkt vom Einstein-Rätsel (Logik) abgeleiteten Mysteries - nichts neues, nur viel Arbeit. Zum Glück gibt es online-Solver. Evtl. kannst Du folgenden Link gebrauchen - er ist im gewissen Rahmen an die eigene Problemstellung anpassbar:
    http://www.jsingler.de/apps/logikloeser

    Liebe Grüße

    Sven
  27. Hallo Nina,
    Mein Vater und ich sind echt am Verzweifeln. Versuchen schon so lange denn 11.000er Cashe von Wolli. Aber wir kommen einfach nicht auf die richtige Start Koordinat. Wäre nett wenn du uns helfen könntest.
    Danke :-)
  28. moin Bastian,

    ich habe zwar nicht versucht, den Checker damit grün zu bekommen, aber auf den ersten Blick stachen mir die vielen Zahlwörter im Text ins Auge...

    LG - Nina

    Edit: Checker ist grün :-)
  29. Hallo Nina,

    wir haben hier ein Problem und kommen nicht so richtig weiter.

    hiru - eitt - rua - afar - se - pet - sia - tort
    sitta - bon - du - satu - toru - kechu - hok
    haat - esa - in - dwa - fa - spack - fem
    ja - lix - patru - sam - onru - min - nanku
    kinsa - ohu - epu - meli - ono
    eent - saddax - patru - labo - sii - neen

    Was sagst du dazu?
  30. Hallo Lars,

    ich halte das für Zahlwörter in anderen Sprachen.
    Die Blinde Kuh hilft sicher weiter: http://www.blinde-kuh.de/sprachen/zahlen1-10.html

    LG - Nina
  31. Hallo Nina,

    Hilfesuchend wende ich mich wieder an dich.

    Beim lösen eines Caches komme ich nicht weiter. Hier gehts um die vielen As und Bs. Demzufolge ist das ja eigentlich Bacon-Code. ABER, hier habe ich noch viele Cs dazwischen. Wad könnte das sein?

    Danke dir schon mal.

    LG JaTi75
  32. Eines der Zeichen könnte ein Trennzeichen sein, um z.B. die Moreszeichen o.äh. (Codes mit variabler Länge) voneinander abzugrenzen.
  33. Hallo Nina,
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Sammlung!
    An einem Mystery sitze ich jedoch schon seit Ewigkeiten. Es geht um GC518M0, den einzigen Hinweis, den ich bisher auf den Verbleib der Koordinaten gefunden habe, ist die PNG, die hinter dem "+1" versteckt ist. Wenn man dieses mit paint einfärbt, erscheint der Text "netter versuch, Aber hier nicht... " Auch den ganzen Quellcode habe ich schon durchforstet... Kannst du mir mit deiner Erfahrung vielleicht helfen, einen Ansatz zu finden?
    Danke schonmal, Benny
  34. Moin Benny,

    wenn Du das +1 auf den User anwendest, landest Du bei M7881, der - sicherlich nicht zufällig - +1 in der Profilbeschreibung hat.

    Vielleicht hilft das schon weiter?!
  35. Hallo Nina,
    Ich hab verschiedene Möglichkeiten durchprobiert - ohne Erfolg.
    Man könnte natürlich versuchen, alles mögliche +1 zu rechnen und irgendwie in Koordinaten zu formen, aber der Owner hat ausdrücklich gesagt, die Lösung sie eindeutig.
    "Es braucht keinen Checker.
    Wer das richtige macht, sieht die Final-Koordinaten.
    Wer an den Listing-Koordinaten rumrechnet, liegt falsch. "
    Deshalb bin ich so verwirrt, denn ich finde nirgendwo einen Hinweis. :/
  36. Hallo liebe Nina,
    Oller_AGB und seine Nini sind an der #a-Runde am Steinruder Meer dran und wir haben auch nicht mehr viele zu lösen, aber bei den letzten Rätsel mit der Wertung drei wissen wir nicht ob wir zu kompliziert denken . Auf deiner super Seite haben wir sämtliche Möglichkeiten probiert aber nichts hat geholfen. Deswegen schreiben wir dich an um kleine schupser zu bekommen damit wir die Runde komplett einsammeln können.
    Es geht um folgende Rätsel arten: das A 33 zeigt uns eine Echse oder Leguan ohne Hint keine Ahnung was zu tun ist, weiter mit A 48 zeigt uns ein Puzzle Stück die wir zusammen legen können ABER es gibt drei verschieden farben die wir nicht wissen ob wir die zusammen zählen müssen oder nicht haben viel probiert, A 17 zeigt uns folgendes: Nord 5!T9GO82E und Ost 00IM7FP46! Und das letzte rätsel IST die Nummer A21 bei dem ein Bilderrätsel mit verschiedenen Personen oder Tieren oder sonstigem gelöst werden muss.
    Über eine kleine Hilfe oder einen Hint wären wir mehr als dankbar!
  37. moin Nini,

    #33 als Klartext an das Bild gehängt (schaut mal mit IrfanView oder einem Hexeditor oder einem Notepad die Bild-Datei an).

    #17 google mal den Echo-code

    #21: die Anzahl derer auf den Bildern

    LG - Nina
    (#48 weiß ich gerade auch nicht und mag auch nicht das Puzzle zusammensetzen... )
  38. WARUM NICHT ISO MATRIZEN UND MIT :n MULTIPLZIEREN

    LARS ASK GOOGLE^^
    http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwebcounter.goweb.de%2F13184.GIF&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.justchaos.de%2Fblog%2Findex.php%3F%2Farchives%2F853-Geocaching-Mysteries-loesen-Inhaltsverzeichnis.html&h=20&w=90&tbnid=Wv9Jd6j1W2bhGM%3A&zoom=1&docid=x8xp_AFpTKfi_M&ei=iSNZVeGyIcjTUdzygBA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1298&page=1&start=0&ndsp=2&ved=0CCQQrQMwAQ
  39. Moin Nina

    Danke für den Hinweis für unser Rätsel # 21 aber irgendwie will es nicht funktionieren bei uns . Denken wir schon wieder falsch. Wäre schön wenn du uns vielleicht einen leichteren Hinweis geben könntest.
    Vielen Dank
    Nini
  40. Hey Nini,

    Dick und Doof sind zwei, die Bremer Stadtmusikanten 4, das dritte Bild hab ich nie verstanden und nur durch probieren gelöst
    = 9, die fünf Freunde, Max+Moritz und die sieben Zwerge PLUS Schneewittchen = 8 ...

    Ok?

    Nina
  41. hallo. dank deinen hinweisen bin ich draufgekommen dass in dem bild für einen Cache anscheinend eine txt Datei versteckt sein muss... der hexviewer hat mir am ende des bildes "Koords.txt" herausgeschrieben. wie kann ich denn die Zeichen, die nach dem FF D9 kommen ausschneiden und kopieren? welches Programm benötige ich da? habe mit irfanviewer in dem hexviewer keine Möglichkeit gefunden... würde mich über eine Email von dir freuen, vielen lieben Dank, tina
  42. Hallo tina,

    ich nehme für sowas HxD, siehe auch: http://justchaos.de/blog/index.php?/archives/879-Geocaching-Mysteries-loesen-Kapitel-9.2-Geocaching-Tools-fuer-Zuhause-und-unterwegs.html

    Jeder beliebige Hexeditor kann das aber auch.

    Gruß - Nina
  43. Hallo,

    es ist die 9, weil es das Bild zeigt die 9 Musen, der Mann ist gestrichen, aber er ist ja keine Muse, also bleiben es 9

    Doreen
  44. Super danke ,
    Wir haben so was auch eingeben aber das eine Bild konnten wir auch nicht raus finden.

    Jetzt ist das Rätsel aber gelöst.

    Vielen Dank nochmal

    Grüße Nini
  45. Hallo Nina,

    wir verschlingen gerade deine Tipps und Hinweise und arbeiten an den 91 A`s:). Die 9 bei 21 hat enorm geholfen - auch wenn man das Bild findet, erschliesst sich einem die 9 nicht. Ich sage nur Mengs Parnass. (Dank tineye und irvanview :-))
    9 Musen Doreen? oder doch 10?;)
    LG
    Alex
  46. Who has a good website link for the echo-code, which I # A17 can solve?
  47. The Echo Code can be decrypted here
    https://cool-web.de/geocaching/mystery-master/mysterymaster.htm

    and is explain (but only in german) here:
    https://www.kryptographiespielplatz.de/index.php?aG=2d4fb96e7fa6feda3ea10327f8d17996fc56e78c
  48. Hallo Nina,
    bei meiner Recherce für eine Mysterie-Cache bin ich auf Deine Seite gestoßen. Bin begeistert.
    Bin noch Geocaching-Neuling und versuche mich an einer Mysters-Cache in meine Homezone. Bin mittlerweile der Verzweiflung nahe...
    Hast Du vielleich einen Tipp für mich, um was für einen Code es sich hierbei handelt? Keine Leerzeichen oder Gruppierungen. Habe schon die Binär-Code-Entschlüsslung und auch die BCD-Code-Enschlüsselung versucht. Ergibt alles nur Kauderwelsch...
    Bin ich vielleicht ganz auf dem falschen Dampfer? Wäre für einen Tipp wirlich dankbar. :-)

    00011111110000000001000000000000000000010001111111000111111100000000010000001000000000000000100000000000000000001000000000100010000000000000001000000100000000000000010000000000000000000100000000010001000000000000000000000011111110000000001000000000000000000010001111111000111111100000000000000000000001000000000100000000000000000001000100000000010000010000000000000000000000100000000010000000000000000000100010000000001000001000000000000000011111110000000001000000000100000000010001111111000111111100000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000011111110001111111000000000000011111110001111111000111111100000000010000001000001000100000100000000000000000001000100000000010000010000000001000000100000100010000010000000000000000000100010000000001000001000000000000000010000010001111111000000000000000000010001111111000111111100000000000000001000001000000000100000000000000000001000100000100010000010000000000000000100000100000000010000000000000000000100010000010001000001000000000000000011111110001111111000000000100000000010001111111000111111100000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000010001001111100111110010001001111100111110001000111110011111001000100000001101100100010010000001100100100000000100000100010000001000000100010000000101010011111001111100101010011111000010000010001111100100000011111000000010001001000100100010010011001000000001000001000000010010000001000100000001000100100010011111001000100111110000100000100011111001111100100010000
  49. Hi Diana,

    verwende ein Tool wie http://multidec.web-lab.at/rects.php und lasse Dir damit den "binären String" in Rechteckform darstellen. Fällt Dir bei der unteren Darstellung etwas auf?

    LG
    Chris
  50. Hallo
    Toller Blog ... habe mir schon mehrfach den ein o anderen Tip geholt.
    Daher danke für die ganze Mühe ...
    Jetzt sitze ich allerdings fest ... mit Müh u Not habe ich mich in die 2. Stufe eines Rätsels gekämpft und muss jetzt aus einer Zahlenfolge mit 14 Ziffern (beginnend mit 0146 eine Handy Nr finden, von der ich nur weiß, daß sie mit 0170 beginnen soll...
    Hast Du einen Tip für mich?
    LG Quennyy
  51. Habe es inzwischen lösen können :-)
  52. Moin Nina,
    vielen Dank für deine Coole Seite. Sehr sehr umfangreich und hilfreich. Mit Informationen u. a. von dieser Seite und einigen deiner Links ist es mir gelungen, den Cache mit den inzwischen 91 Aufgaben am Steinhuder Meer zu lösen. Ein einziges Rätsel ist aber noch offen. Ich bein ein totaler Mysterie-Freak und stehe total auf diese Caches. Aber ausgerechnet bei einem Cache mit einer Difficulty-Wertung von 1,5 komme ich nicht weiter. Wahrscheinlich sind mir die Bäume im Weg um den Wald zu sehen. Bei Rätsel #22 stehe ich voll auf dem Schlauch. Ich habe die Seite und alle BIlder in Hex durchgesehen. Die Seitenobjekte habe ich auch gecheckt. Am Ende habe ich alle möglichen Veränderungen an dem Entenbild durchgeführt um den Infos auf die Schliche zu kommen. Keine Chance. Es wäre super, wenn ich einen kleinen Anstoß bekommen könnte. Von mir aus als Rätsel. Ich möchte nur wieder auf den richtigen Weg zurück. Meine Güte, 90 Rätsel lösen und jetzt scheitern. Zum Heulen :-)
    VIelen Dank vorab und ein schönes warmes WE
    LG Torsten
  53. Hallo Nina,
    ich konnte es inzwischen, dank eines Tipps der Owner lösen. Ich hatte tatsächlich den Wald vor Bäumen nicht gesehen.
    LG Torsten
  54. Hallo,
    toll ... Kannst Du die Erkenntnis bzw. den Tipp auch weitergeben?
    THX
    Pertig
  55. Klar :-) Auf der Seite des Caches findest du die benötigten Informationen im Klartext. Du musst nur genau hinsehen. Nicht wirklich weit vom Logbuch entfernt.
    Gruß
    Torsten
  56. Hallo Nina,

    Wir versuchen diesen GC (http://coord.info/GC3A586) zu lösen. Wir versuchen alle möglichkeiten auszuprobieren. Nichts passt. Kommen einfach nicht weiter.

    Danke!

    LG JaTi75
  57. @JaTi75,

    Es handelt sich um Morse, wobei die Trennung zwischen den einzelnen Zeichen entfernt wurde. Damit ist es normalerweise unmöglich, den Morsecode wieder herzustellen. Ausser man schränkt den verwendeten Zeichenvorrat extrem ein. Genau das wird hier gemacht.
    Der Hint hat diesbezüglich etwas zu bedeuten ...
    OK?
    Chris
  58. Hallo wir haben auch ein ganz tolles Rätsel in unserem Umfeld .Keiner hat einen Ansatz. Es soll sich um eine Mehrverschlüsselung handeln. Das ganze Listing.

    73N S 681 621 0R 64

    Vielleicht hat ja wer ne Idee.

    Danke und Grüße aus dem Norden
  59. Hallo ich bin auch bei der Das A#
    Momentan hängen wir u.a.an Das #58
    Bei GC4HTHD

    R3524585.944 H5814262.159
  60. Will nicht die Lösung spoilern, aber gerne einen kleinen Hinweis geben:
    Was könnte denn "R" bedeuten? (Gegenteil von "L")
    Und was könnte dann "H" bedeuten?
  61. Hallo,

    vielen Dank für Deine wirklich informative Seite, die hat mir schon so manches Mal den richtigen "Schubs" gegeben.
    Leider stehe ich jetzt vor einem absoluten Rätsel - vielleicht kannst Du mir eine kleinen Tipp geben, in welche Richtung ich noch suchen könnte?

    Es geht um dieses Bild: https://d1u1p2xjjiahg3.cloudfront.net/7bb12c1b-d92f-425e-aa28-08c4f721d301_l.png

    Es besteht aus 14 Spalten, 16 Zeilen. Es werden nur die Zeichen < und > verwendet, weswegen ich an einen Binären Code dachte. Geht aber nicht auf. Dann dachte ich an Baudot und dergleichen, passt aber auch nicht.
    Ebenfalls habe ich die Zeichen schon durch andere ersetzt, um zu sehen, ob damit ein Bild gemalt wurde.... nichts brauchbares zu erkennen.

    Hast Du vielleicht einen kleinen Tipp, in welche Richtung ich noch suchen kann?

    Besten Dank!
  62. Hallo,
    die Seite ist einfach toll, das macht ihr richtig gut! Habe schon einige Informationen für mich verwenden können.

    Aber leider fehlt mir noch ein Hinweis zu A #30. Bekomme die MP3 Datei mit dem MediaPlayer einfach nicht so langsam gestellt, das ich die Koordinaten richtig verstehen könnte.

    Bei A #31 habe ich garkeinen blassen schimmer.

    Und bei A #32 stehe ich auch völlig auf dem schlauch.

    Hast Du vielleicht ein paar Tipps für mich?

    Besten Dank!
  63. Hallo Nette, beim A 30 kann ich den VLC Player empfehlen, beim A 31 hilft möglicherweise ein älteres Mobiltelefon weiter, also so eins mit Tasten ;-) .
    Beim A 32 wäre ich selbst für einen Tipp Dankbar...

    Gruß Dennis
  64. Hallo Dennis, vielen Dank für die Super Tipps, damit konnte ich die 2 Rätsel lösen und dann hat mir natürlich A 32 keine Ruhe gelassen aber nun habe ich es geknackt.
    Die einzelnen Zeichen sind Zahlen (z.B. Punkt=0, I=1, :=8) vielleicht hilft dir dies ja weiter. Sonst meld Dich einfach noch mal.
    Gruß Nette
  65. Hallo ich noch, hat noch jemand einen Tip für A #58 und A #67 und A #71 weiß absolut nicht weiter!
    Gruß Nette
  66. Hallo Zusammen,
    gibt es bei Geocaching.com oder sonst igendwo eine Möglichkeit, eine Liste der archivierten Caches zu generieren oder auf der Karte anzeigen zu lassen? Es geht um den Mysterie "GC60R9G"
    Viele Grüße
    Diana
  67. Hallo Zusammen,
    seit etwa 1/2 Jahr gehe ich geocachen. Bin also noch Neuling. ;-)
    In in dieser Zeit habe ich 49 Mysteries gelöst. Meist welche, wo es um Recherche oder Zahlen ging.
    Wo ich bisher immer scheitere, sind Mysteries, wo es um die Entschlüsselung von Buchstaben geht.
    Finde da einfach keinen Zugang oder besser gesagt keinen Ansatzpunkt. Stelle mich wohl einfach zu dumm an. :-(

    Dies hier ist auch so eines:
    WEUSWESXWEUSWTGISERRTFUGAGUL
    SUESESXWEUSWTGISERRXLUGVMBZ
    Der Hinweis hierzu lautet: 400 v. Chr.

    Kann mir mal jemand den richtigen "Schubs" geben?
    Besten Dank und viele Grüße
    Diana
  68. Hi Diana
    Es handelt sich um Kamasutra
    Hiebei sind die Buchstaben vertauscht.
    WEUSWESXWEUS heißt zB.
    FUENFUNDFUENFZIG

    Mit den Koords in euere Nähe kann man die Daten raustüfteln und den Rest schon fast erraten

    Gruß Franjo
  69. Hallo Franjo,
    danke für den Tipp. [:)]

    Wobei ich gestehen muss, dass es sich mir aktuell nicht erschließt, wie Du auf 55 kommst.
    Ist das Erfahrung? Erste kleine Blicke bei "Tante Google" sagen, dass man ein "Passwort" braucht.

    Werde mich aber erst einmal näher mit der Kamasutra-Chiffre beschäftigen, "Tante Google" fragen und dann sehen, ob ich weiterkomme. Will es ja verstehen, damit ich demnächst nicht mehr "dumm" fragen muss [;)]

    Viele Grüße
    Diana
  70. Hallo Diana
    das hab ich auch gelesen, aber im Listing (GC1YVD1) kein Passwort gefunden.
    Daraufhin hab ich einfach mal getüftelt.
    Versuch einfach auf Basis der jetzt bekannten Buchstaben den Rest herauszubekommen.
    Erfahrung hatte ich damals auch noch keine (und auch jetzt nur wenig). Ich lerne auch immer noch dazu und hoffe, dass ich mir das alles merken kann. :-)
    Gruß Franjo
  71. Hallo Franjo,
    habe die Koordinaten dank Deiner Vorarbeit gestern Abend noch ermittelt.
    War ja wirklich nicht mehr schwer. [:)]
    Leider gibt es bei diesem Cache keinen Geochecker. Muss mein Glück wohl so probieren. Soll wohl passen.
    Versuche mich voraussichtlich am kommenden Wochenende am Outdoor-Teil.
    Viele Grüße
    Diana
  72. Was ich erst jetzt festgestellt habe: Du suchtest ja die Koords von "Frauengeflüster". :-)
    Gut, dass ich nicht das Ergebnis gespoilert habe.
    Wenn noch Fragen sind erreichst du mich im GC-Nachrichtencenter unter Franjo365.

    Gruß Franjo
  73. Ist doch egal, oder? Alle Männer lauschen gerne "Frauengeflüster", wenn es irgendwie geht. :-D
    Du Hast mir sehr geholfen.

    Für das männliche Ego:
    Schaue Dir doch mal die GC2BJ60 an. Sollte ein Thema für einen Mann sein.. ;-)

    Hier hänge ich schon eine ganze Zeit. Habe Textaufgaben schon in der Schule nicht gemocht.
    Hast Du hier eine Idee?

    Gruß Diana
  74. Hallo Diana,
    der Text spielt keine Rolle, versuch es mal mit den Briefmarkenwerten...:-))
    Gruß
    Alex
  75. Hallo Alex,
    kleiner Tipp: Verschwende nicht Deine Zeit. Habe den Mysterie inzwischen gelöst.
    Hier heißt es: Bloß nicht zu kompliziert denken und lesen. ;-)
    Gruß
    Diana
  76. Hi Diana. Ich habe gesehen das du Frauengeflüster gelöst hast. Dieser Cache ist bei mir in der Nähe. Mein cachename ist heidi7800 bei Geocaching. com. Kannst mich ja mal anschreiben wenn du Hilfe brauchst!
    Gruß Claudia
  77. Antwort zu Beitrag 67:
    Moin Nette, ich weiß zwar nicht ob Du die Antworten zu A#58, A#67 und A#71 hast aber ich werd emal ein wenig helfen.

    Also zu A#58: schau mal nach bei (http://www.deine-berge.de/Rechner/Koordinaten/Dezimal/51,10)

    zu A#67: da habe ich einfach ein wenig getüftelt, ohne irgendeinen Code. Einfach mal die Zahlen genauer anschauen. Einige sollten ja klar sein z.B. die ersten drei sind ja N52 und dann kommt nach den anderen Zahlen das Wort und anschließend E009 usw.

    zu A#71: hier ist es der Schlüssel 49 bei Caesar (http://www.cryptool-online.org/index.php?option=com_cto&view=tool&Itemid=96&lang=de)

    Gruß Speedy
  78. Wow Nina, mit deiner Sammlung hast du uns schon sehr oft geholfen danke hier für :-D

    Jetzt brauch wir aber doch mal Hilfe, wir komm bei der Steinhuder Meer Runde bei Das "A 16"

    https://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GC4E0QA&title=das-a-16&guid=5c8e9334-7160-4f4b-b692-e24731b775ec

    nicht weiter, hab irgendwie keine Anhaltspunkte mehr wie wir des lösen sollen. Dachte ja erst Anagramme, aber da kommen wir auch nicht weiter

    Für einen Schubser in die richtige Richtung wären wir dankbar :-D

    Gruß Lydia
  79. moin Lydia,

    es ist keine monoalphabetische Verschlüsselung, da klar ist, daß der Text im zweiten Absatz mit Nord fünf beginnt (das ü ist nicht mit konvertiert).

    Ich tippe auf Vigenere und das Schlüsselwort beginnt mit Cache (siehe Hint und weil sich so aus dem ersten, verschlüsselten Wort ein lesbares, deutsches ergibt).

    Vielleicht hilft das;
    http://justchaos.de/blog/index.php?/archives/904-Geocaching-Mysteries-loesen-6.3-Vigenere-entschluesseln.html

    Gruß - Nina
  80. Danke Nina, hat mir irgendwie nicht geholfen irgendwie hat es es nicht kapiert, aber hab jetzt etwas anders gefunden und gelöst :-D
  81. Moin aus Ostfriesland!
    Ninas Seite hat auch mir schon oft geholfen! Herzlichen Dank dafür!
    Bei den Steinhuder A-Rätseln wird ja langsam die Zeit knapp und so wüsste ich doch gerne, wie Lydia
    die Sachen bei A16 dekodiert hat, vor allem die jeweils letzten 3 Ziffern, das andere kann man sich ja zusammenreimen
    Liebe Grüße, Gerd
  82. Moin Gerd,

    guck mal bei dem Decoder, mit dem hab ich es gelöst
    http://einklich.net/etc/vigenere.htm

    Gruß Lydia
  83. hallo Lydia,
    herzlichen Dank!
    Mit etwas Rumschieben hats geklappt.

    liebe Grüße
    Gerd
  84. Hallo Nina,
    herzlichen Dank für Deine prompte Anwort. Habe mich sehr darüber gefreut.
    Wünsche Dir für das Neue Jahr alles Gute.

    liebe Grüße, Heinz.
  85. Liebe Nina,
    was für ein toller Blog..... Als Geocacher-Neuling und Mystery Fan bin ich immer wieder begeistert, was alles geht. Und bei fast jedem neuen Mystery, den ich zu lösen versuche, stolpere ich immer wieder über Deinen Blog! Was für eine geballte Information ohne einzelne Caches zu verraten. Eine gehörige Portion Ehrgeiz sollte doch dabei sein.
    Jetzt habe ich aber doch noch eine Frage und hoffe, Du kannst Licht ins Dunkel bringen. Nicht zu einem bestimmten Cache, nur als Weiterführung zu Deinen Ausführungen zum Thema Bilder im Hex-Code darstellen. Das habe ich soweit auch hinbekommen, habe einen Teil rauskopiert. Aber nun schaffe ich es nicht, den Code wieder als Bilddatei darzustellen.
    Es wäre toll, wenn Du mir hier eine Starthilfe geben könntest.
    Vielen Dank im Voraus, ich werde hier noch oft vorbeischauen!
    Grüße,
    Stephanie
  86. Guten Tag und Moin Moin ;-)

    Wir haben immer wieder Problem den richtigen Lösungsweg zu finden und hier werden wir oft geholfen....
    Nu kommen wir wirklich nicht weiter, haben keine Idee mehr. Vielleicht haben wir Tomaten auf den Augen.....
    Hier ist der Code: CSCSZSZSSCCCCSCSZSZCC. SZCCSSZCCSZZ. CCCSZSCZSCZSZZZ. CSCSZSZZZSZCSZCSZSCCSCSS. CCCCCSSCZZCCCCZ. SZSCCCSZSCCZ. SZZZCCCSZSZCZCCCCZ.
    CCCSZSCZSCZSZZZ. CCCSZSCZSCZSZZZ. SZZZCCCSZSZCZCCCCZ. ZCZSZSCCS. CSCSZSZZZSZCSZCSZSCCSCSS. CCCSZSCZSCZSZZZ. SZZZCCCSZSZCZCCCCZ. SZSCCCSZSCCZ.

    Wäre schön wenn du uns nur den Weg erklären kannst ohne es ganz zu lösen.

    vielen dank schon mal Die-Marker
  87. @Die-Marker
    Habt ihr schon den Hint gesehen bzw. decodiert?
    ROT DREIZEHN KENNY LATEIN
    Klingelt es schon?
  88. Hi,

    ich komm hier einfch nicht weiter. Ein kleiner Anstoss in die richrige Richtung wäre toll.

    Danke!

    http://coord.info/GC5ZCJG

    LG Jana
  89. Hat jemand eine Idee für das kranke Rätsel GC1ZADF_mord-am-steimelskopf- Ich habe keine mehr...
  90. Hallo Nina,

    ich komme hiermit irgendwie nicht weiter. Ich habe schon ROT, Caesar und Monoalphabetische Substitution gemacht, aber kein Erfolg.
    Kannst Du mir evtl. helfen?

    HEvjCqoNvizxQkPixFIOEpmzsFx,
    TyzYFrJLpDECsFsSvpgtMvACDFzsFh,
    RCpHnFuAEzzkLBAQntSwuFFv,
    ERlFKwDjDSwuoAInMTmOnMwprxwzG.


    fHzXAFbQgzTBorTrtMkzOuQvqR,
    BzLMqDGkwFrQqHXBJBNElRztBh.

    Vielen Dank
  91. http://coord.info/GC3QFVZ
    Hallo, ich komme bei den oben angegebenen Mystery nicht weiter.
    Hinweis ist, der lateinische Name für Koblenz, Es gibt ganz spezielle Punkte, die auch für Geocacher interessant sind. Die haben etwas mit dem Begriff zu tun. Ich bitte um Hilfe, sitzte schon länger daran und hab keine Idee.
    Gruß heidi7800
  92. Hallo,

    ich finde Deine Seite toll. Ich scheitere mehr oder weniger immer an Mysteris.Jetzt habe ich einen einen Mysteri mit einem Farbcode, so sieht es mir jedenfalls danach aus.

    Der Cache heisst GC31HXB. Habe auch evtl. die Koordinaten, die ich hier nicht unbedingt oeffentlich schreiben möchte. Leider gibt es bei diesem Cache kein geochecker.com. Darf ich evtl. die errechneten Koordinaten per e-Mail Dir zusenden.

    Bitte um Antwort. Danke

    Gruss 27schnuki
  93. Hi,

    wieso geht es bei GC31HXB um einen Farbcode? Da geht es um eine Achterbehn ...

    Gruss
    Chris
  94. Hi Chriss,

    vielen Danke für Deinen Hinweis.

    Gruss27schnuki
  95. Hay ich bräuchte noch mal Hielfe bei GC1VQJ8_markus-mystery? ich komm nicht weiter ich hab die 4 Evangelisten komm aber mit dem Text des jeweiligen Vers nicht zurecht.

    Danke für die Hielfe
  96. Hallo Bold1,
    hast Du einfach mal den Evangelisten mit den einelnen Nummer bei Tante G durchlaufen lassen?
    Zahl vor dem Komma = Kapitel; nach dem Komma = Vers.
    Dann einfach mal lesen und das suchen, was wir Cacher immer suchen, um Koordinaten zu ermitteln.
    Es geht aber auch mit einer alten Schulbibel.;-)
    Habe es zwar nicht bis zum Ende durchgespielt, aber bei den ersten Versuchen schon brauchbare Zahlen erhalten.
    Hoffe, es war der richtige Tipp.JLU
  97. Diana ich danke Dir für denn Hienweis ich hab mit Kirche nix am Hut bin Ausgetreten. Gruß Bold1
  98. Hallo Bold1,
    hat der Hinweis denn geholfen? War gestern Abend so ein "Schnellschuss" von mir.
    Das mit der Kirche ist völlig o.k.. Muss jeder für sich entscheiden. :-)
    Habe auch lange keine Kirche mehr von innen gesehen.
  99. Ich weiß nur noch nicht was ich mit dem Text anfange. Ich hab da kein Bezug zu ich mei zu denn Texten .
  100. Hallo Bold1,
    schaue einfach Zahlen in den Versen. ;-)
  101. Danke Diana ich habs.Checker zeigt Grün.
  102. Hallo Bold1, schön, dass ich helfen konnte. :-)

Kommentar schreiben


Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA


gratis Counter by GOWEB