Ninas Schmierblo(g)ck

Konservierungsmittel...

Geocaching Mysteries lösen - Kapitel 8.3 – Farben

Geschrieben von Nina • Samstag, 27. April 2013 • Kategorie: Mysteries lösen
Geocaching Mysteries lösen

Geocaching Mysteries lösen - Kapitel 8.3 – Farben

Viele Mysteries verschlüsseln die Koordinaten mit Hilfe von Farben. Hat ja auch gleich den Vorteil, dass es das Listing hübsch bunt macht. ;)

Widerstandsfarbcode

Mit am Häufigsten begegnen einem dabei der Widerstandsfarbcode. Meist ohne, manchmal aber auch mit Berechnung der Stromstärke, die übrig bleibt. Aber auch hierfür gibt es genügend Rechner im Internet.

Widerstandsfarbcode

In der einfachen Variante entspricht eine Farbe einfach einer Ziffer, die dann, je nach Rätsel, weiterverwendet werden kann.

RAL-Farben

Auch sehr häufig werden die normierten RAL-Farben benutzt. Entweder als benutzte Farbe oder als benutzter Farbwert (Zitronengelb ist zum Beispiel RAL 1012 und Erdbeerrot RAL 3018 ). Die Farbwerte gibt es auch auf Englisch.

Hex-Farbcodes

Wenn diese beiden nicht zur Rätsellösung nutzen, dann vielleicht der HEX-Farbcode. Hier ein paar Beispielfarben und ihre Hexadezimalwerte:



Hex-Wert-Spielereien sind unter Mysteryerstellern sowieso sehr gefragt und praktischerweise kann man Farben auf Webseiten im Hex-Code darstellen. Somit hilft mal wieder ein Blick in den HTML-Quellcode . Ist dort Text in zwei verschiedenen Farben geschrieben, könnten das vielleicht schon die Nord- und Ostkoordinaten sein.

Die beiden Worte "Koordinaten " und " Verschlüsselung "
haben im Quelltext diese Farbdefinitionen:

font color="#500AEE" und font color="#E6E0E"


Die beiden verwendeten HEX-Zahlen in Dezimalzahlen umgerechnet ergibt 5245678 und 945678 . Also wunderschöne Koordinaten, wenn man nur ein paar Pünktchen und Gradzahlen hinzufügt. N 52° 45.678 und E 9° 45.678 (diese Koordinate ist natürlich nur ein Beispiel. Falls dort oder an anderen, hier im Blo(g)ck genannten Punkten wirklich Dosen liegen, bitte ich um einen freundlichen Hinweis, damit ich (sie loggen???? *hihi* nein! natürlich) diese Beispiele hier abändern kann.

Neben den Farbwerten können die 16 Grundfarben in HTML auch über ihren englischen Namen (z.B. blue oder yellow) angesprochen werden.

RGB-Farben

Die HEX-Darstellung der Farben ist nur eine andere Darstellung der RGB-Farben. RGB bedeutet Red-Green-Blue und beschreibt einen additiven Farbraum; also die Darstellung von Farben durch das Mischen der drei Grundfarben (rot, grün und blau). Dieses in Zahlen von 0 bis 255 ausgedrückt, ergibt die Darstellung im RGB-Farbraum. Gängige Bildbearbeitungsprogramme wie Gimp oder Photoshop zeigen für jeden Bildpixel die RGB-Farben an. Gibt es im Listing zum Beispiel ein Bild mit nur zwei Farben, könnten auch deren RGB-Farbwerte ein Lösungsansatz sein.



Und was es sonst noch alles geben könnte

Das waren jetzt die häufigeren Farbentsprechungen. Je nach Owner, seinen Präferenzen und dem Thema des Listings gibt es natürlich noch ungefähr unendlich viele weitere Möglichkeiten. Zum Beispiel der HKS-Farbfächer, die Farben von TÜV-Plaketten, Leuchtdioden, die Wellenlängen von Licht, Hexahuhe, die Farbzahlen der Eddingstifte, Farbfilterfolien und noch wesentlich mehr, welches einzeln zu erwähnen, hier nicht mehr sinnvoll erscheint.

Bunt aber außerhalb von Geocaching-Codelisten fast unbekannt: Honey-Code und Color Takki Code. Es handelt sich hierbei schlicht um Alphabete bestehend aus bunten Rauten oder Strichen.

Auch möglich wäre eine Durchnummerierung des Regenbogenfarbspektrums: Rot 1, orange 2, gelb 3, gruen 4, blau 5, violett 6 (Danke an Thomas aus den Kommentaren).

Nur eins noch: sind es vielleicht bis zu 10 verschiedenen Farben im Rätsel, die sich abwechselnd wiederholen? Dann steht möglicherweise eine Farbe für eine Ziffer? Sind es mehr als 20? Dann steht vielleicht eine Farbe für einen Buchstaben? Da hilft möglicherweise (neben Fleiß) das Kapitel über Buchstabenhäufigkeiten und manuellem Entschlüsseln.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

1 Trackbacks

  1. Bilderanalyse - Teil 2: Technische Bilderverstecke Neben dem rein optischen Varianten lassen sich mit digitalen Bildern auf technische Weise eine Menge Scheußlichkeiten anstellen. Bei Geocaching-Mysteries am Schlimmsten finde ich computergestützte

1 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Regenbogen:
    Rot 1
    orange 2
    gelb 3
    gruen 4
    blau 5
    violett 6

Kommentar schreiben


Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA


gratis Counter by GOWEB